Schweiz


FRAGEN & ANTWORTEN

Allgemeines

Wie viele Mitarbeiter sind bei HALTEC beschäftigt?

HALTEC beschäftigt 250 Mitarbeiter/innen an über 20 Standorten in Europa. Als Experte für Hallenbau und Zeltsysteme realisiert HALTEC internationalen Raumgewinn und bleibt gleichzeitig nah beim Kunden.

Welchen Service bietet HALTENT?

Dienstleistung und Service wird durch reichhaltige Lagerhaltung aller Einzelteile unterstrichen. Schnelle Lieferzeiten für Ersatzteile, Verlängerungseinheiten und komplette Zelte können dadurch garantiert werden. Unter unserer Telefonnummer +49 2372 9497-750 steht Ihnen Fachpersonal mit langjähriger Erfahrung zur Verfügung. Kurze Wege und persönliche Ansprechpartner ermöglichen eine optimale und unkomplizierte Abwicklung.

Außerdem bietet Ihnen HALTENT eine 20 jährige Nachkaufgarantie für Erweiterungen und Ersatzteile. So können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihr Eventzelt auch in vielen Jahren noch erweitern können.

Kann ich Partyzelte und Festzelte auch mieten?

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen als Hersteller diese Zelte nicht zur Miete anbieten können. Wenn Sie ein Party- bzw. Festzelt mieten möchten, leiten wir Ihre Anfrage gerne an einen HALTENT-Partner in Ihrer Nähe weiter.

Seit wann gibt es HALTENT?

Die Marke "HALTENT by HALTEC" wurde vom Zelt- und Hallenspezialisten HALTEC im Jahr 2016 eingeführt.

HALTEC selbst wurde 1996 in Halver im Sauerland gegründet. Seitdem realisiert das inhabergeführte Unternehmen mit innovativen Hallen und Zelten Raumgewinn für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. HALTEC ist heute eine Unternehmensgruppe mit hoch motivierten Mitarbeitern und einer stetig wachsenden Zahl von Standorten in Europa. Neben Lagerzelten, Leichtbauhallen und Stahlhallen produziert und vertreibt HALTEC seit vielen Jahren auch Partyzelte und Festzelte.

Ausstattung & Zubehör

Wie haltbar ist das PVC-Planenmaterial?

Die eingesetzten Schwergewebeplanen sind äußerst robust und haben sich seit Jahrzehnten im ständigen Einsatz bewährt. Je nach Witterung und Beanspruchung kann von vielen Jahren ausgegangen werden. Wird eine Plane im rauen Arbeitsalltag einmal beschädigt, kann Sie problemlos vor Ort repariert oder einfach ausgetauscht werden.

Liefert HALTENT auch eine Heizung?

Ja! Für eine wohlige Wärme im Zelt erhalten Sie bei HALTENT mobile Heizgeräte passend zur Zeltgröße.

Welche Profile werden bei HALTENT-Zelten verwendet?

Das Aluminium-Kederprofil 110 x 68 mm mit 4 Kedernuten und einem Durchmesser von 18 mm als auch das Profil 95 x 46 mm mit 2 Kedernuten und einem Durchmesser von 12 mm bieten einen optimalen Schutz vor Wind und Wetter. Die Dachplanen jedes einzelnen Feldes werden entsprechend dem Binderabstand von 3,00 m und 5,00 m in die Kedernuten eingezogen. Die Aufzugsseile sind im Lieferumfang enthalten. Das 4-Kedernut-Profil des Leichtbauzeltes Partyflex.maxi ermöglicht zusätzlich die einfache Montage von Dekorationen und Zubehör.

Welche Farben gibt es beim Sternzelt Starflex?

Folgende Farben stehen Ihnen zur Auswahl:

Weiß & Bahamabeige

Weitere Farben sind mit einem anderen Planenmaterial möglich.
Ebenso besteht die Möglichkeit, die Planen individuell digital zu bedrucken.

Lieferung & Montage

Benötigt man zum Aufstellen eines Zeltes Fundamente?

Nein. Unsere Zelte werden mit Erdnägeln im Boden verankert. Dadurch können Sie Ihr Zelt auf fast jedem Untergrund stellen und sparen zudem kostenintensive Fundamente. Für Untergründe, in denen die Erdnagelverankerung nicht möglich ist, bietet HALTENT verankerungsfreie Alternativen an, wie z. B. die Ballastierung.

Wie lange dauert die Montage eines Pagodenzeltes?

Zur kompletten Montage eines Pagodenzeltes benötigen 2 Personen, je nach Übung, ca. 15-30 min. An Werkzeugen benötigen Sie nur einen Hammer zum Einschlagen der Erdnägel; zusätzlich empfehlen wir die patentierte HALTENT-Hebevorrichtung.

Wie können mehrere Quadroflex-Zelte im Verbund aufgestellt und untereinander abgedichtet werden?

Die Zelte werden in einem Abstand von ca. 20-30 cm in paralleler Fluchtung der Traufträger (horizontal verlaufende Dachträger) aufgestellt. Untereinander werden die Zelte mit einer U-förmig verlaufenden Planenregenrinne, die im äußeren Keder des Traufträgers eingezogen wird, verbunden. Gerade bei dieser Variante der Zeltaufstellung empfiehlt sich das neuartige HALTENT-Aufsteckprofil, da Raumteiler oder Zwischenwandplanen mit dieser Technik an beliebiger Stelle montiert werden können, eine Technik, die Sie nur bei Quadroflex finden.

Lässt sich das Sternzelt Starflex in einem Pkw transportieren?

Ja! Mit zusammen gelegtem Mast passt das Sternzelt Starflex in beiden angebotenen Größen in einen Pkw.

Wird bei der Montage von Starflex eine Leiter benötigt?

Nein! Der Mast wird mit einer Montage-Gabel stufenweise hoch gedrückt. Die Sicherung erfolgt durch einen Steckbolzen.

Statik & Genehmigung

Benötige ich eine Baugenehmigung?

Dies ist abhängig vom Hallentyp, der Standzeit, sowie der Befestigungsart und örtlichen Vorgaben. Für die vorübergehende Aufstellung sind in den meisten Fällen, außer der Vorlage eines Prüfbuches, keine größeren Formalitäten notwendig. Soll das Zelt länger stehen bleiben, sprechen Sie mit Ihrem Bauamt ob Sie eine Baugenehmigung einholen müssen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Was bedeutet Typenprüfung der Statik?

Die auf Grund des gewählten Prüfverfahrens entstehenden Kosten für Prüfbuch und Statik sind im Preis enthalten. Lediglich die Ausführungs- und Genehmigungskosten (Behördengebühren) werden in Rechnung gestellt.

Halten die Partyzelte von HALTEC auch höheren Windlasten in den deutschen Küstenregionen stand?

Das HALTEC-Zelt Partyflex.maxi (Spannweite bis 10m, Seitenhöhe 2,30 m, Binderabstand 3m) ist statisch nach der Norm für fliegende Bauten DIN EN 13782 gerechnet.

Partyflex.maxi-Zelte können daher auch in Küstennähe der Windzone 4 und auf einigen Inseln eingesetzt werden, wo das Sturmrisiko besonders hohe Anforderungen an die Zeltkonstruktion stellt. Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, wie Zusatzerdnägel oder seitliche Abspannungen, sind selbst an kritischen Standorten nicht erforderlich.

Wann benötigt man ein Prüfbuch?

Ein Prüfbuch ist erst ab einer nutzbaren Grundfläche von 75m² vorgeschrieben.